12.12.2016

Großer Vertrauensbeweis für Dr. Bärbel Kofler

Bild: Landesvertreterversammlung Nürnberg
Heimische SPD-Bundestagsabgeordnete mit 97,9 Prozent auf Platz 8 der bayerischen Landesliste gewählt
Mit deutlichem Rückenwind startet die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler in den Wahlkampf. Bei der Landesvertreterversammlung der BayernSPD in der Meistersingerhalle in Nürnberg wurde am Samstag die 49-jährige Sprachwissenschaftlerin aus Traunstein mit 97,9 Prozent auf Platz 8 der bayerischen SPD-Landesliste für die Bundestagswahl im Herbst nächsten Jahres gewählt. Bärbel Kofler, die dem Deutschen Bundestag seit 2004 angehört und im März 2016 zur Beauftragten der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe ernannt wurde, erhielt damit das beste Ergebnis aller Kandidatinnen und Kandidaten auf der Landesliste.

Derzeit gehören dem Deutschen Bundestag 22 SPD-Abgeordneten aus Bayern an. An die Spitze der bayerischen Landesliste wurden in Nürnberg der Landesvorsitzende Florian Pronold (Rottal-Inn), die Staatssekretärin Anette Kramme (Bayreuth) und der Sprecher der bayerischen Landesgruppe Martin Burkert (Nürnberg-Süd) gewählt. Zu dem großen Vertrauensbeweis der Delegierten gratulierten Bärbel Kofler als erste der SPD-Kreisvorsitzende im Berchtesgadener Land Roman Niederberger und seine Stellevertreterin Susanne Aigner.

„Wir freuen uns über den großen Vertrauensbeweis von Sozialdemokraten aus dem ganzen Freistaat für die Arbeit von Bärbel Kofler nicht nur als Außen- und Menschenrechtspolitikerin, sondern auch als engagierte Streiterin für die Belange von Arbeitnehmern, Familien und Rentnern“, so Roman Niederberger. Susanne Aigner erhoffte sich von der klaren Entscheidung auch Rückenwind für den Wahlkampf in Traunstein und im Berchtesgadener Land: „Die Menschen wissen, dass Bärbel für soziale Gerechtigkeit und eine offene, moderne Gesellschaft mit Chancen für alle steht – und das hat heute auch die Landesvertreterversammlung anerkannt“.

„Wir haben in den letzten Jahren einiges erreicht, aber noch viel mehr vor: für gerechte Löhne, für bezahlbaren Wohnraum und für eine gerechte Rente. Deswegen lohnt es sich, um jede Stimme zu kämpfen“, machte Bärbel Kofler bei ihrem Dank für die Glückwünsche deutlich. Nach den Feiertagen stehe ein schwieriger, aber wichtiger und lohnender Wahlkampf bevor.

Foto: Susanne Aigner (links) und Roman Niederberger gratulieren Dr. Bärbel Kofler zu ihrem Erfolg bei der Landesvertreterversammlung der BayernSPD in Nürnberg


Dr. Bärbel Kofler, MdB Susanne Aigner Roman Niederberger 

zurück

Dr. Bärbel Kofler

Dr. Bärbel Kofler
Unsere Bundestagsabgeordnete - für Sie in Berlin!

Dr. Herbert Kränzlein

Dr. Herbert Kränzlein
Unser Landtagsabgeordneter - für Sie in München!

Maria Noichl

Maria Noichl
Unsere Europaabgeordnete - Für Sie in Brüssel!

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

SPD-Kreisverband Berchtesgadener Land

Mitglied werden

Mitglied werden
Kontakt